Wenn Seiten keine Blätter sind

Blätter, raschelnd im Winde,

Zweige, peitschend im Sturm,

Stämme, sich beugend dem Orkan,

Schreiben als Anker.

Die Frage lautet, wie lange noch?

Oder: Wann kommt die Säge,

wann die Axt?

Standhalten bis zum Schlussstrich?

Was ist, wenn Blätter Seiten sind?

Was raschelt dann im Wind?

Was peitscht dann, beugt sich dann

wem, wenn Blätter Seiten sind?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s